Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Login für Vereine & Dojos

PLZ oder Ort:
Startseite » Aktuelles » Presseberichte » Banzai Cup 2018 

Banzai Cup 2018

Mitteilung vom 10. Oktober 2018


Erfolgreicher Banzai-Cup für hessische Karateka

Zwei Goldmedaillen, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen sind die Athletinnen und Athleten vom Hessischen Fachverband für Karate e.V. (HFK) vom Banzai Cup (29. - 30. September 2018)in Berlin nach Hause gekommen. Die erste Goldmedaille holte sich David Kuhn (U21, -75kg) vom SV Herkules aus Kassel gleich zu Beginn des Turniers. Kurze Zeit später hat Nicole Hardock vom KD Obertshausen (U21, - 68kg) sich nicht nur die Bronzemedaille geholt, sondern sich danach auch noch den 5. Platz bei den Senioren -68kg erkämpfen können. Den zweiten 1. Platz erkämpfte sich Roman Raiswich (U12, -39kg) ebenfalls vom SV Herkules. Ein großes Highlight: das männliche Kumite-Team Jeremy Christ, Maxim Harisow, Marcel Shepelev (alle vom SV Herkules) und Fabio Leo (KD Dietzenbach) U16 holte sich die Silbermedaille. Sie gewannen das Halbfinale gegen die Seychellen, verloren jedoch im Finale gegen den das Team aus Niederschasen.

Insgesamt haben die 19 hessischen Athleten und Athletinnen in 23 Einzel - und drei Teamdisziplinen gekämpft und haben am Ende zehn Plätze unter den ersten zehn gemacht.

Christian Bonsiep, Leistungssportreferent des HFK, hat ein sehr gutes Fazit gezogen: "Der Banzai Cup ist ein internationales Turnier mit über 1200 Startern aus 27 Nationen. Von der Wertigkeit ist es deutlich höher als eine Deutsche Meisterschaft. Auf die Erfolge der Athletinnen und Athleten können wir sehr stolz sein."








Bericht von Pia Petersen, Bilder Christan Bonsiep


Hessischer Fachverband für Karate e.V.
Gernsheimer Str. 43 | 64665 Alsbach-Hähnlein | Tel.: 0172 2690335 | info@karate-hessen.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung