Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Login für Vereine & Dojos

PLZ oder Ort:
Startseite » Aktuelles » Presseberichte » Die neuen und alten Landestrainer 

Die neuen und alten Landestrainer


Die hessischen Kata-Athleten hatten bisher immer die Möglichkeit auf drei Landestrainer zurückgreifen. Ob es um extra Trainingseinheiten, gezieltes Wettkampftraining oder individuelle Trainingspläne ging, die Athleten konnten immer auf Patrick Schrod und Thorsten Steiner bauen. Anfang des Jahres konnten sie sich ebenfalls über weibliche Unterstützung in Form von Christine Heinrich freuen.

Seit dem 01. Mai 2020 gibt es eine Veränderung. Aus beruflichen Gründen hat Patrick Schrod die Position niedergelegt. Der Hessische Fachverband für Karate e. V. bedankt sich bei ihm für die langjährige und von respektablen Erfolgen geprägte Tätigkeit als Landestrainer und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg auf seinem weiteren Lebensweg. Seine Stelle wird vollumfänglich von Christine Heinrich übernommen. Deswegen besteht die "neue" Konstellation der Kata-Landestrainer aus den "alten" Landestrainern. Christine Heinrich und Thorsten Steiner werden weiterhin für unsere Athleten da sein.



HFK-Geschäftsstelle


Hessischer Fachverband für Karate e.V.
Gernsheimer Str. 43 | 64665 Alsbach-Hähnlein | Tel.: 0172 2690335 | info@karate-hessen.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung